Mit dem Mikrofon auf Pirsch im Kiez

Die Welt in Friedrichshain-Kreuzberg

(Mai 2019) Unter der Motto Die Welt in Friedrichshain-Kreuzberg erkundeten Schüler*innen der Berliner Dathe-Schule ihr Stadtviertel. Sie führten Interviews und erstellten Hörstücke. Diese werden am 13./14. Mai 2019 auf einem begehbaren akustischen Stadtplan in der Schule vorgestellt.

Hörspaziergang Friedrichshain mit leckeren Macarons beenden

Café Sibylle wieder eröffnet

(April 2019) Nach einer Wanderung durch Berliner Wohn- und Lebenskonzepte der vergangenen 150 Jahre einkehren bei Café au lait und leckeren Macarons - jetzt ist das möglich, denn Macarons de Stéphane am Boxhagener Platz ist unsere neue Rückgabestation der Audioguides. Und da Stéphane sein kleine Törtchenmanufaktur täglich von 12-18 Uhr öffnet, ist nun auch der Hörspaziergang rund um die Woche erhältlich.

Werkstatt Wedding beginnt unter dem Affenbrotbaum

Meet Me By The Baobab Tree

(April 2019) Der Audiowalk durch den sich wandelnden Wedding hat eine neue Verleihstation. Er startet nun im Café Meet Me By The Baobab Tree in der Soldiner Straße 41. Täglich außer mittwochs von 10-17 Uhr.

Geheime Orte - Berliner Zeitung

Öffnet Berliner Zeitung in neuem Fenster

(Oktober 2018) "Wohin am Wochenende?", fragt die Berliner Zeitung und empfiehlt einen Audiowalk von stadt im ohr: "Durch den Hörspaziergang nimmt man den Wedding aktiv, fokussiert und vor allem ganz anders wahr. Niemals würde man die verschlungenen Wege, die Abkürzungen, die Brücken, Uferauen, schönen Plätze, kreativen Freiräume, diese versteckten Inseln in einem „Problemviertel“ alleine finden." Hier geht's zum Artikel.

Bronze für Hörspaziergänge

Top10Berlin

(August 2018) Die Hörspiele zur Berlinerkundung sind unter die Top10 der besonderen Stadtführungen gewählt worden. Und damit nicht genug - stadt im ohr hat den 3. Platz errungen! In der Rubrik 'Unterhaltungswert' wurde uns mit 5 Punkten die Bestnote erteilt. Hier geht's zu den Details.

Fünf Geheimtipps für Berlin - Geo empfiehlt Hörspaziergang Friedrichshain

Link zu GEO-Artikel

(Juli 2018) "Die Liste an Sehenswürdigkeiten in Berlin ist lang. Doch wer den Stadtstaat abseits von Alexanderplatz und Brandenburger Tor erkunden möchte, der sollte sich diese Tipps genauer ansehen", meint GEO und empfiehlt unter 'Alternative Stadtführungen' den Hörspaziergang Friedrichshain. Hier geht's zum Artikel.

Wo Berlin noch echt ist - Märkische Oderzeitung

Öffnet Artikel in der Märkischen Oderzeitung in neuem Fenster

(Juli 2018) „Ich komme aus dem Süden, da sind alle so satt. Das halt ich nicht aus. Ich muss da wohnen, wo noch Fragen gestellt werden“, sagt eine Zugezogene im Audio Walk Werkstatt Wedding. Die Märkische Oderzeitung berichtet. Hier geht's zum Artikel...

Audiowalk Wege nach Queertopia erscheint am 2. Juni

Wege nach Queertopia

(Mai 2018) 'Gehen, wie wir leben wollen' ist das Leitmotiv des Hörspaziergangs über queere Utopien. Wie geht denn das? Wie findet man Queertopia zu Fuß und mit Kopfhörern auf den Ohren?

Wir freuen uns auf den Audiowalk von Anna Wegricht, der am 2. Juni veröffentlicht wird. Buchungen für die Premiere sind ab sofort möglich. Weitere Infos...

Marco Polo: die schönsten Touren

Marco Polo - Berliner

(März 2017) Die neue Ausgabe des Berliner von Marco Polo findet, unsere Audiospaziergänge gehören zu den schönsten Touren und Führungen der Stadt. Das sehen wir genau so und freuen uns.

Berlin 365/24 empfiehlt stadt im ohr

Berlin 365/24

(März 2017) 365 Tage hat das Jahr und 24 Stunden hat der Tag – so viel ist sicher. Nicht so leicht zu zählen: Wie viele Facetten hat eigentlich Berlin? Von unzähligen Orten, an denen sich Geschichte ereignet hat, bis zu allen Graden von Kultur auf der Skala von „Hoch“ bis „Sub“. Das Magazin "Berlin 365/24" hat die spannendsten Angebote der Stadt zusammen getragen. Und stadt im ohr ist dabei.

Von der Webseite auf die Smartphone-App

(Mai 2016) Alle unsere Hörspiele zum Mitlaufen sind mit der stadt im ohr - App auf dem eigenen Smartphone erlebbar. Nun kann man die App auf unserer Webseite ausprobieren. Vielen Dank an unseren Partner Guidemate für die Programmierung!

Poliander unterwegs in Friedenau

Poliander in Friedenau

(März 2016) Ulrike Gramann alias Poliander war in Friedenau unterwegs. Ohne Eile, mit "Zeit unter den Fußsohlen". Enstanden ist ein wunderbarer Text über ein Stadtviertel und seine Menschen. Und über stadt im ohr. Danke Poliander!

Nominiert für Luxury Travel Guide Awards 2016

Luxury Travel Guide Awards 2016

(Januar 2016) Welch schöner Start ins neue Jahr! Wir sind auf der Shortlist für die Luxury Travel Guide Awards 2016. Tausend Dank an unsere Kunden, die uns nominiert haben. Und danke auch allen, die Rezensionen und Kritiken über stadt im ohr in Blogs und sozialen Netzwerken posten.

Die Nikolaikirche erhören

Link zu Neue Perspektiven gewinnen. Öffnet neue Seite.

(November 2015) stadt im ohr unterstützte in einem Workshop blinde Museumsbesucher und Mitarbeiterinnen der Stiftung Stadtmuseum Berlin beim Ideensammeln für einen inklusiven Zugang zur ältesten Kirche Berlins. Die Veranstaltung war Teil des vom Berliner Förderband e.V. getragenen Projektes "Neue Perspektiven gewinnen".

Berlin mit Kind empfielt stadt im ohr

Berlin mit Kind 2013

Die Programmzeitschrift tip Berlin und das Himbeer-Magazin haben gemeinsam die neue Version des Guides "Berlin mit Kind 2013" herausgebracht. Ob Lifestyle, Mode, Kultur, Sport, Ernährung oder Bildung – Eltern und Kinder, die in Berlin leben oder Urlaub machen, finden hier Informationen und Anregungen zu allen relevanten Bereichen des Familienlebens. Die besten Adressen der Stadt sind übersichtlich und handlich im Buchformat auf 224 farbigen Seiten verpackt. Die Hörspiele zum Mitlaufen von stadt im ohr sind auch dabei.

Kopfhörer auf den Ohren und Tränen in den Augen

Die radioeins-Reporterin Katja Weber war mit dem Ü-Wagen im Westberliner Ortsteil Friedenau unterwegs. Dort traf sie auf stadt im ohr und sendete einen Life-Bericht zu unserem neuen Hörspiel zum Mitlaufen. 

Unterricht im Takt der Turmuhr

Blog-Eintrag zur Friedrich-Bergius-Schule

Wenn Michael Rudolph, der Rektor der Friedrich-Bergius-Schule in Berlin Friedenau,  die Klänge eines für ihn typischen Arbeitsmorgens aufzählt, geht es viel um Regelmäßigkeit und Ruhe. Still ist es im alten Gebäude, bis er jeden Tag kurz vor 5 Uhr die Kaffeemaschine in Gang setzt und den Kopierer einschaltet...

Neues Angebot für Gruppen

Angebot für Jugendgruppen

stadt im ohr hat den Hörspaziergang Friedrichshain in ein Kombipaket für Gruppen integriert:

Künftig können Schulklassen und Bildungsreisegruppen zunächst eine Exkursion auf das Dach eines der Wohnpaläste der ehemaligen Stalinallee unternehmen und sich von oben einen Überlick verschaffen, bevor sie mit dem Hörspiel auf den Ohren auf Erkundungstour gehen.

...weitere Infos

 

 

 

 

 

Kontakt   |  Datenschutz   |  Partner