Vielen Dank allen Mitwirkenden!

SprecherInnen
Claudia Strocha - Marianne Graffam
Georg - Detlef Gieß
Entdecktor - Martin Molitor
Rosi - Ono & Rosi
Christina Emig-Könning - Theaterkapelle 10245
Bruno Flierl
Regina Gebhard
Otto Grotewohl
Katrin Krischok - Kino Intimes
Alexander Obeth - Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung
Susanne Schrader
Torsten Schulz
Harry Springstubbe
Christiane Wiegand
Dietmar Zimmer - Verein für Kunst, Kultur, Wirtschaft und Begegnung

Text
Stephanie Jaeckel - urbanes texten
Ruben Kurschat

Aufnahme / Schnitt

Dietrich Petzold - tonus arcus

Musik
An der Spree und an der Panke (M+K: Martin Hattwig, Karl Stitzer)
– Lied der Musikverlag GmbH, BARBArossa Musikverlag und Produktion GmbH–
Friedenslied (T: Bertold Brecht, K: Hanns Eisler)
– Deutscher Verlag für Musik Leipzig GmbH, Gina Pietsch, Uwe Streibel –
Das Lied vom Zille (T: Willi Kollo, K: Willi Kollo, Hans Planzer)
– Edition Meisel GmbH, Membran Music Ltd.–
Berlin sein nicht cool (T: Karsten Troyke, K: Gennadij Desjatnik)
– Peter Talmann Musikverlag, Trio Scho –

Historische O-Töne
Deutsches Rundfunkarchiv, rbb media GmbH
Deutschlandradio Kultur

Sounddesign / Geräusche
Florian Tippe - tonotion
Dietrich Petzold - tonus arcus

Print- und Webdesign
Christin Ursprung - cursprung.de

Regie
Tobias Kley
Ruben Kurschat
Dietrich Petzold

Außerdem danken wir herzlich:
Bürogemeinschaft S23 für das schnelle Feedback zwischendurch
Lenya Nienstedt, Jens Schmelzer und Paula Kramer fürs Uns-Schön-Aussehen-Lassen
Chris Kemper für den beratenden Beginn
Arthur Schneider für diverse Aus- und Einblicke
Till Degenhardt und Elke Freiling für das Verkaufen von CDs und Shirts
Almut Caspary und George Howard für die Hilfe beim Übersetzen
Sanna Schondelmayer und Katrin Albrecht für das Testen der Betaversion
Yvonne Wittig für Sprachunterricht und -aufnahmen mit Rosi
Dietmar Zimmer und Ramona Jakob für den literarisch-historischen Spaziergang
Nina Claußen, Wolfgang Grasnick, Volker Hasse für den guten Beginn einer Kooperation
Joachim Kohl und Marlow-Pasqual Möbius und dem Team vom Café Sibylle für die unkomplizierten Absprachen
Roberto Presti für seine spontane Bereitschaft, Neues auszuprobieren
Jürgen Trinkus für die Hilfe beim Graben in Tonarchiven
Mathias Weck für die Trailer
Christine Gundermann und Paula Kramer für die Ermutigungen und Ideen von A bis Z

und allen anderen, die uns immer die Daumen drücken.

... zurück

Kontakt / Impressum   |  Partner